0:2
0:10:10:0
03.03.2021 / 20:00 Uhr

EH Güttingersreuti

Swipe

Head to Head

23.08.2019

1:2

13.09.2019

2:3

18.10.2019

4:3

01.12.2019

5:1

15.02.2020

2:1

04.10.2020

1:3

21.10.2020

4:3

20.02.2021

1:4

14.01.2021

1:4

Top Scorer

Joel
Scheidegger

#64
HC Thurgau

Eric
Faille

#27
EHC Kloten

Formkurve

HC Thurgau
EHC Kloten

Vorschau

03. März 2021

Leuen wollen direkte Playoff-Quali verteidigen

Heute Abend empfängt der HC Thurgau den EHC Kloten. Beide Mannschaften sind auf Punkte angewiesen. Bei den Leuen für die direkte Playoff-Qualifikation, bei den Zürchern für den Qualisieg.

Das war nichts am Montagabend beim HC La-Chaux-de-Fonds! Anstatt mit drei Punkten mussten die Leuen die Rückreise nach Weinfelden mit drei Gegentreffern und null Punkten auf sich nehmen. Dabei wären Punkte in der aktuellen Situation goldwert für den HCT gewesen. Denn gleichzeitig konnte Visp, ein Direktgegner der Leuen um einen direkten Playoffplatz, Leader Ajoie besiegen und drei Punkte einfahren. Der Kampf um Platz 6 spitzt sich immer weiter zu. Der HC Thurgau, der HC La-Chaux-de-Fonds, der EHC Olten und der EHC Visp liegen drei Spiele vor Ende der Regular Season innerhalb von drei Punkten. Alle Teams haben also noch die Möglichkeit, sich direkt für die Playoffs zu qualfizieren.

Die Leuen könnten in der heutigen Partie gegen den EHC Kloten also die Punkte dringend benötigen. Doch allerdings werden auch die Zürcher heiss auf die Punkte sein. Beim EHC Kloten geht es noch um den Qualifikations-Sieg. Aktuell liegt Kloten punktgleich mit dem HC Ajoie an der Tabellenspitze. Vor zehn Tagen konnte der HCT den EHC Kloten in deren Stadion mit 4:1 bezwingen. Seitdem konnten die Flughafenstädter in zwei Spielen zweimal als Sieger vom Eis (gegen Visp und Winterthur).

Beim HC Thurgau dürfte es im Line-up zu einer Veränderungen gegenüber dem vergangenen Montag kommen. Patrick Parati wird voraussichtlich nach seiner Pause vom Montag wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Misha Moor (Saisonende), Joel Moser, Derek Hulak (Nachwirkungen Gehirnerschütterung), Jan Mosimann (Rücken/Nacken, zurück im Eistraining) und Florian Schmuckli (Knie) stehen unverändert nicht zur Verfügung.

Spielbeginn ist um 20.00 Uhr. MySports überträgt das Spiel im Fan-Stream (Kanal 3).

Platinsponsoren

Goldsponsoren

Silbersponsoren