2:0
0:01:01:0
09.10.2020 / 20:00 Uhr

EH Güttingersreuti

Swipe

Head to Head

08.10.2019

2:3

19.11.2019

2:1

29.12.2019

5:1

28.01.2020

1:3

25.09.2020

2:1

Top Scorer

Frantisek
Rehak

#98
HC Thurgau

Daniel
Gysi

#25
EVZ Academy

Formkurve

HC Thurgau
EVZ Academy

Vorschau

Zwei Wochen nach dem Testspiel stehen sich die Leuen und die EVZ Academy wieder gegenüber (Bild: sports-media.ch / Levin Steiner)
09. Oktober 2020

Auf zum nächsten Heimsieg!

Heute Abend bestreitet der HC Thurgau sein zweites Heimspiel der Qualifikation 2020/21. Um 20:00 Uhr trifft er dabei auf die EVZ Academy und ist gewillt - nach dem Auftaktsieg gegen die GCK Lions vom Freitag vor einer Woche - den nächsten Dreier vor heimischer Kulisse einzufahren.

Mit vier Punkten aus 2 Qualifikationsspielen sind die Leuen ordentlich in die Saison gestartet. Nach dem Auftaktsieg gegen die GCK Lions von vor einer Woche, folgte am vergangenen Mittwoch eine 2:3 Niederlage nach Verlängerung auswärts beim HC La Chaux-de-Fonds. Nach einem 0:2 Rückstand zur Spielmitte, konnten die Leuen postwendend reagieren und glichen noch vor Ende des zweiten Drittels auf 2:2 aus. Im dritten Drittel hatten beide Teams Chancen zum Lucky Punch, doch die Verlängerung musste über den Sieger bestimmen. Dies bekanntlich zuungunsten der Leuen.

Heute Abend sind die Mannen von Headcoach Stephan Mair nun gewillt, die Niederlage vom Mittwoch vergessen zu machen. Dies natürlich am besten gleich mit dem nächsten Dreier vor heimischer Kulisse! Dass die Leuen gegen die immer lauffreudig aufspielende EVZ Academy gewinnen können, haben sie bereits in der Vorbereitung gezeigt. Dies wird dem Team sicherlich das nötige Selbstvertrauen geben. Schlussendlich sind die Resultate der Vorbereitungskampagne heute Abend von geringer Bedeutung und das Spiel startet wiederum bei Null. Dass die jungen Zuger zu schlagen sind, zeigen jedoch ihre beiden bislang ausgetragenene Meisterschaftsspiele. Nach einer deutlichen Heimschlappe gegen den EHC Visp (1:7) holten sie am Mittwoch gegen den EHC Winterthur immerhin einen Punkt. Dabei kämpften sie sich in den letzten acht Spielminuten der regulären Spielzeit nochmals zurück in die Partie, müssten den Sieg in der anschliessenden Verlägerung jedoch dem Eulachstädter zugestehen.

Die Zuger sind daher auch ihrerseits auf Rehabilitation aus, was der heutigen Partie sicherlich zusätzlichen Pfeffer verleihen dürfte. Die Leuen müssen heute weiterhin auf Derek Hulak, Cyrill Bischofberger und Dominic Hobi verzichten. Zudem zog sich HCT-Verteidiger Misha Moor im letzten Auswärtsspiel eine leichte Blessur zu, was ihn am heutigen Einsatz hindert. Nachdem am Mittwoch in La Chaux-de-Fonds Nicola Aeberhard das Tor hütete, spielt heute Abend wiederum Bryan Rüegger.

Trotz einiger Ausfälle ist das Team ready für heute Abend! Bist du es ebenfalls? Sofern nein, dann sichere dir gleich jetzt noch dein Ticket im Vorverkauf oder an der Abendkasse vor Ort (ab 1h vor Spielbeginn).Für den Matchbesuch benötigt es nebst einem gültigen Ticket, einer Identitätskarte/Pass/Führerausweis eine gütltige Entry-ID.

Folgende Schutzmassnahmen gelten für die Matchbesucher:

  • Zu Hause bleiben bei Unwohlsein
  • Schutzmaskenpflicht im Stadion
  • Sitzplatzpflicht
  • Kontaktdatenangabe
  • Verpflegung am Sitzplatz

Platinsponsoren

Goldsponsoren

Silbersponsoren