Leuen kehren gegen Winterthur auf die Siegerstrasse zurück

Der HC Thurgau besiegt den EHC Winterthur ungefährdet mit 4:0. Nach torlosem Startdrittel stellten Dominic Hobi sowie Melvin Merola mit ihren Treffern in der ersten Hälfte des Mittelabschnittes die Weichen auf Sieg. Adam Rundqvist sowie Lars Frei setzten dem Ganzen im Schlussabschnitt den Deckel drauf.

Nach vier Niederlagen in Serie können sich die Leuen wieder vom Publikum feiern lassen! (Bild: sports-media.ch / Marco Zimmermann)

Leuen kehren gegen Winterthur auf die Siegerstrasse zurück

Der HC Thurgau besiegt den EHC Winterthur ungefährdet mit 4:0. Nach torlosem Startdrittel stellten Dominic Hobi sowie Melvin Merola mit ihren Treffern in der ersten Hälfte des Mittelabschnittes die Weichen auf Sieg. Adam Rundqvist sowie Lars Frei setzten dem Ganzen im Schlussabschnitt den Deckel drauf.

Die Leuen starten gut in dieses Spiel. Sie übernehmen sogleich das Spieldiktat und schnüren das Heimteam aus Winterthur ein ums andere Mal in ihrem eigenen Drittel ein. Was bleibt, ist die mangelnde Chancenauswertung. So lassen Janik Loosli, Niki Altorfer und Patrick Brändli allesamt beste Gelegenheiten zur Thurgauer Führung aus. Im Gegenzug kommt der EHCW einzig im Powerplay gefährlich vor das Tor der Leuen. Michael Loosli musste eine Strafe wegen eines Stockschlages absitzen. So gehen die beiden Mannschaften torlos in die erste Drittelspause.

Stephan Mair scheint in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben. In der 25. Spielminute erlöst Dominic Hobi die Leuen mit dem lange überfälligen Führungstreffer. Er lenkte einen Querpass von Connor Jones ins Tor des EHC Winterthur. Und keine drei Spielminuten später doppelt Melvin Merola nach. Sein Distanzschuss findet den Weg über den Beinschoner von EHCW-Goalie Justin Gionola ins Gehäuse. Im Anschluss bleiben die Leuen mit dieser Führung im Rücken die spielbestimmende Mannschaft. Weitere Treffer fallen in diesem Drittel aber keine mehr.

Im Schlussabschnitt lassen die Leuen nichts mehr anbrennen. Adam Rundqvist in der 43. Spielminute sowie Lars Frei in der 49. Spielminute schrauben das Score auf 4:0 in die Höhe. In den Schlussminuten kommt dann auch der EHCW noch das eine oder andere Mal gefährlich vor dem Tor von Janick Schwendener zum Abschluss. Schwendener ist aber an diesem Abend nicht zu bezwingen und feiert damit bereits den dritten Shutout der laufenden Saison.

Lange Zeit durchzuschnaufen bleibt den Leuen nicht. Bereits am kommenden Samstag trifft der HC Thurgau zu Hause auf den EHC Olten. Anpfiff in der Gütti ist um 17:30 Uhr.

 

Matchtelegramm:

EHC Winterthur - HC Thurgau 0:4 (0:0, 0:2, 0:2)
Zielbau Arena, Winterthur - 815 Zuschauer - SR: Gäumann/Ströbel; Rebetez/Nater

25' Hobi (C. Jones, Merola) 0:1; 27' Merola 0:2; 43' Rundqvist (Altorfer, Frei) 0:3; Frei (Rundqvist, Altorfer) 0:4

Strafen: 3 x 2 Minuten gegen EHC Winterthur; 2 x 2 Minuten gegen HC Thurgau

EHC Winterthur: Gianola (Guggisberg); Mason, Blaser; Roos, Küng; Pozzorini, Raggi; Guerra, Schmutz; Zahner, Torquato (C,TS), Monnet; Bozon, Brunner, Alihodzic; Hess, Diem, Bachofner; Lazarevs, Meier, Bleiker

HC Thurgau: Schwendener (Aeberhard); Seiler, Parati (C); Wildhaber, Scheidegger; Collenberg, Fechtig; Engeler, Niedermaier; Hobi, C. Jones, Merola (TS); M. Loosli, Brändli, Spiller; Spannring, Rehak, J. Loosli; Altorfer, Rundqvist, Frei

Bemerkungen: Thurgau ohne K. Jones, Hollenstein, J. Moser (alle verletzt), Dufner, Schmuckli, Profico (alle SCRJ Lakers), Zanzi, Kellenberger, Steinauer, Schnetzer, Moosmann (alle MySports League) und Huber (HCT Young Lions).


Nächstes Spiel:

Samstag, 25. Januar 2020, 17:30 Uhr, Güttingersreuti, Weinfelden: HC Thurgau - EHC Olten

Newsübersicht

13.07.2020

Die Strähl Käse AG bleibt in der Saison 2020/21 Dienstleistungspartner des HC Thurgau. Damit...

Weiterlesen
09.07.2020

Die KIBAG Bauleistungen AG unterstützt den HC Thurgau weiterhin als Bronzesponsor. Das im Baustoff-...

Weiterlesen
08.07.2020

Der HC Thurgau hat für die Saison 2020/21 den Verteidiger Misha Moor unter Vertrag genommen. Der...

Weiterlesen
08.07.2020

Die Kocherhans AG bleibt dem HC Thurgau auch in der Saison 2020/21 als Bronzesponsor treu. Der...

Weiterlesen
07.07.2020

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung der HCT young lions AG vom 1. Juli 2020 konnte den...

Weiterlesen