Knappe Niederlage gegen die DEG

Der HC Thurgau zeigt im Rahmen des Bondenseecups gegen die favorisierten Düsseldorfer EG ein gutes Vorbereitungsspiel. Sie können dem Team aus der DEL auf Augenhöhe begegnen und müssen sich erst im Penaltyschiessen mit 3:4 geschlagen geben.

Knappe Niederlage gegen die DEG

Der HC Thurgau zeigt im Rahmen des Bondenseecups gegen die favorisierten Düsseldorfer EG ein gutes Vorbereitungsspiel. Sie können dem Team aus der DEL auf Augenhöhe begegnen und müssen sich erst im Penaltyschiessen mit 3:4 geschlagen geben.

Die Leuen starten gut in die Begegnung mit dem in der höchsten Deutschen Eishockeyliga beheimateten Team aus Düsseldorf. Sie können das Spiel ausgeglichen gestalten und kommen immer wieder zu guten Chancen. Tore fallen aber in Startdrittel keine. Dies nicht zuletzt dank HCT-Hüter Nicola Aeberhard, der heute für die Leuen im Tor steht.

Im 2. Drittel lässt dann auch das erste Tor nicht lange auf sich warten. Bukarts schiesst die DEG in der 22. Spielminute in Führung. Die Leuen lassen sich jedoch von diesem Gegentreffer nicht aus dem Konzept bringen. Sie gestalten das Spiel weiterhin ausgeglichen. So ist es dann Niki Altorfer, welcher für den HCT kurz vor Drittelspause zum verdienten Pausenstand von 1:1 ausgleichen kann.

Und wieder lässt das erste Tor nicht lange auf sich warten. Connor Jones bringt den HCT in der 42. Spielminute ein erstes Mal in Führung. Diese hält allerdings nicht lange und die DEG dreht durch Tore in der 45. und 49. Spielminute die Partie zum zwischenzeitlichen 2:3. Doch auch die Führung der DEG ist nicht von langer Dauer. Nach einem Hacken an Niki Altdorfer versenkt Connor Jones den fälligen Penalty in der 54. Spielminute eiskalt im rechten Toreck. Weitere Tore fallen in diesem Drittel keine mehr und der Sieger muss in der Verlängerung gefunden werden.

Doch auch in der fünfminütigen Overtime fällt keine Entscheidung und es kommt zum Penaltyschiessen. In jenem Treffen für die Leuen Altorfer und Connor Jones. Da auf Seiten der Düsseldorfer sämtliche vier angetretenen Schützen Treffen, gehen die Leuen knapp als Verlierer vom Eis.

Somit trifft der HC Thurgau morgen Sonntag, 18. August 2019, um 12:00 Uhr, auf den HC Davos, der das Nachmittagsspiel gegen die Schwenninger Wild Wings ebenfalls nach Penaltyschiessen verloren hat. Komm auch du in die Bodenseearena nach Kreuzlingen und unterstütze die Leuen in diesem packenden Spiel um Platz 3.

 

Matchtelegramm:

HC Thurgau - Düsseldorfer EG 3:4 n.P. (0:0, 1:1, 2:2, 0:1)

Bodenseearena Kreuzlingen - Zuschauer: 467 - SR: Tscherrig/Hugnerbühler; Dreyfus/Pitton

Torschützen: 22' Bukarts (Nehring, Dersch) 0:1; 39' Altorfer (Hobi) 1:1; 42' C. Jones (Frei - Ausschluss Burkats, Dersch) 2:1; 45' Nehring (Nowak) 2:2; 49' Gardiner (Jensen) 2:3; 54' C. Jones 3:3; 65' 3:4

Strafen: 3 x 2 plus 10 (C. Jones) Minuten gegen HC Thurgau; 9 x 2 Minuten gegen Düsseldorfer EG

HC Thurgau: Aeberhard (Schwendener); Parati (C), Seiler; Collenberg, Fechtig; Wildhaber, Steinauer; Scheidegger, Engeler; Altorfer, C. Jones, K. Jones; Hobi, Rundqvist, Merola; Hollenstein, Figi, Frei; Moser, Rehak, Zanzi;

Düsseldorfer EG: Niederberger (Hane); Ebner, Nowak; Urbom, Jensen; Geitner, Johannesen; Dersch; Kammerer, Barta (C), Gardiner; Adam, Nehring, Eder; Flaake, Körner, Bukarts; Niederberger, Buzas, Ehl

Bemerkungen: Thurgau ohne Brändli, Kellenberger, Loosli, Huber (alle verletzt), Moosmann (krank), Schnetzer (überzahlig)


Nächstes Testspiel:

Sonntag, 18. August 2019, 12:00 Uhr, Bodenseearena Kreuzlingen, HC Thurgau - HC Davos

Newsübersicht

10.12.2019

Schon probiert? Der LANDI Markt Weinfelden hält in Zusammenarbeit mit dem HC Thurgau einen feinen...

Weiterlesen
10.12.2019

Heute wird das zehnte Törchen des HCT - Adventskalenders geöffnet. Was sich darin verbirgt, seht Ihr...

Weiterlesen
09.12.2019

Heute wird das neunte Törchen des HCT - Adventskalenders geöffnet. Was sich darin verbirgt, seht Ihr...

Weiterlesen
08.12.2019

Heute wird das achte Törchen des HCT - Adventskalenders geöffnet. Was sich darin verbirgt, seht Ihr...

Weiterlesen
08.12.2019

Die Leuen mussten sich lange gedulden, ehe sie den erlösenden Treffer zum 2:1 gegen die GCK Lions...

Weiterlesen