Deutlicher Erfolg gegen die Bulldogs aus Dornbirn

Nachdem es für den HC Thurgau im ersten Vorbereitungsspiel am vergangenen Freitag eine deutliche Niederlage abgesetzt hat, konnten die Leuen heute in Dornbirn das Spiel mit 7:1 zu ihren Gunsten entscheiden.

Deutlicher Erfolg gegen die Bulldogs aus Dornbirn

Nachdem es für den HC Thurgau im ersten Vorbereitungsspiel am vergangenen Freitag eine deutliche Niederlage abgesetzt hat, konnten die Leuen heute in Dornbirn das Spiel mit 7:1 zu ihren Gunsten entscheiden.

Den Leuen gelingt der Start in dieses Spiel deutlich besser als noch vor zwei Tagen zu Hause gegen die SC Rapperswil-Jona Lakers. Dabei kann der HCT dank Treffern von Connor sowie Kellen Jones mit einer 2:1-Führung ein erstes Mal in die Kabine schreiten.

Und auch im 2. Drittel knüpft der HCT an die gute Leistung des Startabschnitts an. So sind es Hobi und Rundqvist, die den Vorsprung der Leuen auf 4:1 ausbauen. Besonders läuferisch sind die Leuen ihrem Gegner aus Dornbirn deutlich überlegen.

Im Schlussabschnitt setzt der HCT dann vollends zur Kür an. So sind es Merola, Altorfer und Frei, die innert weniger Minuten das Score auf 7:1 hochschrauben. Der Gegner aus Dornbirn ist zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in der Lage, eigene Akzente zu setzten. So bleibt es beim hochverdienten 7:1-Sieg unserer Leuen gegen die in der höchsten österreichischen Eishockeyliga antretenden Dornbirn Bulldogs.

Die nächsten beiden Testspiele unserer Leuen stehen nächstes Wochenende im Rahmen des Bodensee-Cups in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen an. Nächsten Samstag, 17. August 2019, um 19:00 Uhr trifft der HCT auf den Traditionsverein Düsseldorfer EG aus der DEL. Am Sonntag dann entweder auf den NLA-Vertreter HC Davos oder den DEL-Vertreter Schwenninger Wild Wings.

Kommt nach Kreuzlingen und unterstützt unsere Leuen an diesem hochkarätig besetzen Turnier! Alle Infos hierzu findest Du hier.

Let's go HCT!

 

Matchtelegramm:

Dornbirn Bulldogs - HC Thurgau 1:7 (1:2, 0:2, 0:3)

Messestadion Dornbirn SR: Berneker/Stolc; Schauer/Tschrepitsch

1' K. Jones (C. Jones) 0:1; 16' C. Jones (K. Jones - Ausschluss Fechtig!) 0:2; 17' Bau (Johansson, Rapuzzi) 1:2; 24' Hobi (Frei, C. Jones) 1:3; 28' Rundqvist (Altorfer - Ausschluss Vainonen) 1:4; 44' Merola (Rundqvist) 1:5; 48' Altorfer (C. Jones) 1:6; 49' Frei 1:7; 

Strafen: 6 x 2 Minuten gegen Bulldogs Dornbirn; 3 x 2 plus 10 (Fechtig) Minuten gegen HC Thurgau; 

HC Thurgau: Aeberhard (Schwendener); Seiler, Fechtig; Collenberg, Engeler; Parati (C), Steinauer; Wildhaber, Schnetzer; Altorfer, C. Jones, K. Jones; Moser, Rundqvist, Frei; Merola, Figi, Tschudi; Zanzi, Hobi, Moosmann

Dornbirn Bulldogs: Tschrepitsch (Rinne); Magnan (C), Vainonen; Johansson, Wrenn; Kauppila, Egger; Müller; Bau, Trupp, Rapuzzi; Liss, Tamminen, Romig; Pöschmann, Häussle, Macierzynski; Schwinger, Fröwis

Bemerkungen: Thurgau ohne Brändli, Scheidegger, Loosli, Kellenberger, Huber (alle überzählig).


Nächstes Testspiel:

Samstag, 17. August 2019, 19:00 Uhr, Bodensee-Arena, Kreuzlingen: HC Thurgau - Düsseldorfer EG

Newsübersicht

15.12.2019

Heute wird das fünfzehnte Törchen des HCT - Adventskalenders geöffnet. Was sich darin verbirgt, seht...

Weiterlesen
14.12.2019

Die Katze ist aus dem Sack! Am Samstag, 11. Januar 2020 wartet Grosses auf Euch! Der HC Thurgau...

Weiterlesen
14.12.2019

Heute wird das vierzehnte Törchen des HCT - Adventskalenders geöffnet. Was sich darin verbirgt, seht...

Weiterlesen
13.12.2019

Heute wird das dreizehnte Törchen des HCT - Adventskalenders geöffnet. Was sich darin verbirgt, seht...

Weiterlesen
12.12.2019

Heute wird das zwölfte Törchen des HCT - Adventskalenders geöffnet. Was sich darin verbirgt, seht...

Weiterlesen