Wegweisende Partie im Tessin

Für unsere Leuen steht bereits das letzte Auswärtsspiel der Regular Season 2019/20 an. Dieses führt sie ins weit entfernte Biasca zu den Ticino Rockets. Das Ziel ist klar formuliert! Mit drei Punkten im Gepäck nach Hause fahren, um sich die Chance auf das Playoff-Heimrecht zu wahren. Spielbeginn in der Raiffeisen BiascArena ist um 19:45 Uhr.

Wegweisende Partie im Tessin

Für unsere Leuen steht bereits das letzte Auswärtsspiel der Regular Season 2019/20 an. Dieses führt sie ins weit entfernte Biasca zu den Ticino Rockets. Das Ziel ist klar formuliert! Mit drei Punkten im Gepäck nach Hause fahren, um sich die Chance auf das Playoff-Heimrecht zu wahren. Spielbeginn in der Raiffeisen BiascArena ist um 19:45 Uhr.

Für den HC Biasca Ticino Rockets ist schon seit längerer Zeit klar, dass für sie die diesjährigen Playoffs nicht mehr erreichbar sind. Für die Tessiner heisst es nun, nicht den Kopf hängen zu lassen, die Qualifikation mit guten Ergebnissen zu Ende zu spielen, um in den anschliessenden Playouts nochmals Vollgas geben zu können. Auf das Team rund um Headcoach Alex Reinhard warten die drei ehrgeizigen Gegner EHC Winterthur, EVZ Academy und der HC Sierre. Das Spiel gegen den HC Thurgau ist somit eine gute Vorbereitung.

Der HC Thurgau hingegen befindet sich im Kampf um den vierten Tabellenplatz und somit um das Heimrecht für die Playoffs 2019/20. Nur einen Punkt trennen den EHC Visp (4.) und unsere Leuen (5.). Knapp dahinter lauert der SC Langenthal auf Platz sechs, der ebenfalls noch eine kleine Chance auf eine Rangverbesserung hegt. Dies verdeutlicht, dass sich in den letzten beiden Spielen der Regular Season noch so einiges verändern kann. Drei Punkte gegen die Ticino Rockets sind für das Team von Stephan Mair somit Pflicht, will es sich das Heimrecht noch schnappen. Die bisherigen drei Saisonduelle gegen die Ticino Rockets konnten die Leuen allesamt für sich entscheiden - ein gutes Omen!

Verletzungsbedingt werden Joel Moser sowie David Wildhaber die weite Reise in den Tessin nicht antreten. Einer der beiden freien Plätze im Car wird dann jedoch unsere #81 Fabio Hollenstein besetzten. Er kehrt nach seiner Verletzungspause zurück aufs Eis. Auf Michael Loosli sowie Frantisek Rehak muss Stephan Mair in dieser Partie ebenfalls verzichten, denn die Leihspieler werden bei den SCRJ Lakers im Einsatz stehen. Ansonsten sind sämtliche Kräfte einsatzbereit und brennen nach der Nationalmannschaftspause auf die heutige Partie!

Für alle verrückten Fans, die das letzte Auswärtsspiel der Regular Season nicht verpassen wollen, wird ein Kleinbus den weiten Weg nach Biasca in Angriff nehmen. Allen, die das Spiel lieber vom Sofa aus verfolgen, bieten wir unseren bewährten Liveticker auf Facebook an.

Hopp HCT!

Newsübersicht

18.02.2020

Diesen Sonntag, 23. Februar 2020, zeigen wir Dir das 3. Playoff 1/4-Finalspiel zwischen unserem HC...

Weiterlesen
18.02.2020

Passend zum Playoff-Start liefern wir Dir die neueste Ausgabe des "HCT LIVE" - dem offiziellen...

Weiterlesen
17.02.2020

Heute Nachmittag wurden in Olten die PostFinance Top Scorer der zwölf Swiss League Teams geehrt....

Weiterlesen
17.02.2020

Vergangenen Freitagabend, 14. Februar 2020, fand im Pentorama in Amriswil die Verleihung des...

Weiterlesen
17.02.2020

Der Ticketvorverkauf für die Heimspiele der Playoff-Viertelfinals startet heute Montag, 17.02.2020,...

Weiterlesen