Herzlich Willkommen, Adrian Brunner!

Hockey Thurgau stattet den Stürmer Adrian Brunner mit einem Einjahresvertrag aus. Der 27-Jährige stösst für die Saison 15/16 vom Playoff-Finalist EHC Olten zum HCT.

Hockey Thurgau stattet den Stürmer Adrian Brunner mit einem Einjahresvertrag aus. Der 27-Jährige stösst für die Saison 15/16 vom Playoff-Finalist EHC Olten zum HCT.

Adrian Brunner, Bruder von Lugano-Stürmer Damien Brunner, hat bisher zwei Spiele in der Schweizer Nationalmannschaft absolviert. 

In der Saison 2014/2015 absolvierte Adrian Brunner in der Qualifikation mit dem EHC Olten 42 Spiele und erzielte 29 Skorerpunkte. In den laufenden Playoffs, in denen Olten im Final steht, kam Brunner in vier Spielen zum Einsatz.

Vor seinem Engagement beim EHC Olten spielte der Center bereits für die Kloten Flyers, den HC Ajoie, den HC Ambrì-Piotta, den SC Bern und die SCL Tigers. Brunner hat in seiner Karriere insgesamt 181 NLA-Partien und 210 NLB-Spiele bestritten.

Hockey Thurgau heisst Adrian Brunner herzlich Willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit!

Angaben zur Person:                                    
Name: Adrian Brunner            
Geburtstag: 16.10.1987               
Nationalität: Schweiz                                   
Position: Stürmer                
Schiesser: Links                      
Grösse: 177cm                           
Gewicht: 80kg                         
Rückennummer: noch offen                                                                  
Vertrag: 2015/2016                       
Bisherige Clubs: Kloten Flyers, EHC Winterthur, HC Ajoie, HC Ambrì-Piotta, SC Bern, SCL Tigers, EHC Olten

Newsübersicht

18.01.2019

Heute Abend geht für den HC Thurgau die Reise zum Tabellenzweiten, dem HC La Chaux-de-Fonds. Nach...

Weiterlesen
17.01.2019

Der Verteidiger Joel Steinauer, welcher auf diese Saison hin vom HC Ajoie zum HCT wechselte und...

Weiterlesen
16.01.2019

Am 8. Februar 2019, steht der HC Thurgau als Thurgauer Sportmannschaft 2018 zur Wahl. Stimme jetzt...

Weiterlesen
16.01.2019

Mit einer kämpferischen Leistung bezwingt der HC Thurgau den EHC Visp verdient mit 5:2. Durch den...

Weiterlesen
16.01.2019

Der HC Thurgau konnte am Dienstagabend einen fulminanten 5:2-Heimsieg feiern und blieb dabei zu...

Weiterlesen