Die neue Führung des HC Thurgau steht

Der HC Thurgau und die HCT young lions gehen mit neuer Führung in die Saison 2020/21. Neben den bereits bekannten Änderungen im Verwaltungsrat des HC Thurgau, übernimmt neu der Geschäftsführer der Young Lions, Thomas Imhof, auch die Geschäftsführung des HC Thurgau. Gody Kellenberger wird neben seinem Amt als Sportchef der Young Lions, auch der Sportkommission des HCT vorstehen. Beide treten ihre neuen Ämter am 1. Mai 2020 an.

Die neue Führung des HC Thurgau steht

Der HC Thurgau und die HCT young lions gehen mit neuer Führung in die Saison 2020/21. Neben den bereits bekannten Änderungen im Verwaltungsrat des HC Thurgau, übernimmt neu der Geschäftsführer der Young Lions, Thomas Imhof, auch die Geschäftsführung des HC Thurgau. Gody Kellenberger wird neben seinem Amt als Sportchef der Young Lions, auch der Sportkommission des HCT vorstehen. Beide treten ihre neuen Ämter am 1. Mai 2020 an.

Thomas Imhof war bisher Stellvertreter des scheidenden Geschäftsführers Martin Büsser und Geschäftsführer der HCT young lions. Er übernimmt sämtliche Aufgaben des bisherigen Stelleninhabers mit Ausnahme des Bereichs „Sport“. Imhof ist seit einer Saison für die Thurgauer tätig. Mit seiner Erfahrung, seiner ruhigen Art und seinem Fachwissen ist er der ideale Mann, um den HC Thurgau weiter zu professionalisieren.

Den Vorsitz der Sportkommission der ersten Mannschaft übernimmt Gody Kellenberger. Der 58-jährige Zürcher ist wie Thomas Imhof kein unbekannter in der HCT-Organisation. Seit letzter Saison ist der ausgewiesene Eishockeyfachmann Sport- und Ausbildungschef der HCT young lions. Kellenberger war u.a. in den Organisationen der ZSC Lions, Kloten und der SCRJ Lakers tätig.

Auch der EHC Frauenfeld mit personellen Änderungen

Gody Kellenberger wird mit Michael Roth und Thomas Müller auch Einsitz in der Sportkommission des EHC Frauenfeld haben. Das Traineramt des 1. Liga Partnerclubs übernimmt neu Andreas Küng, der ebenfalls von den HCT young lions kommt. Andreas Küng wird den HCT young lions in Form des Stufenleiters U15, Skillscoach und Verantwortlicher des beliebten Sommercamps (Stufen U9, U11 und U13) jedoch weiterhin erhalten bleiben.

Nachwuchs und Fanionteam rücken näher zusammen

Mit diesen Neubesetzungen sind der HC Thurgau und seine Nachwuchsabteilung in der Lage die Zusammenarbeit zwischen Nachwuchs und Fanionteam zu intensivieren, Synergien besser zu nutzen, eine einheitliche Ausbildung anzubieten. Der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG und der HCT young lions AG freuen sich auf die Zusammenarbeit und sind überzeugt, mit der Verpflichtung von Thomas Imhof und Gody Kellenberger einen weiteren Schritt in eine erfolgreiche Zukunft gemacht zu haben. Mit Christian Rüegg (U13-Elit/U17-Top) und Manuel Mettler (U15-Elit/U20-Top), konnten zudem zwei bestandene Profitrainer für ein weiteres Jahr verpflichtet werden.

Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG ab dem 1. Mai 2020

Ø  Cäsar Müller (Sponsorenbetreuung)
Ø  René Fontana (Catering)
Ø  Urs Rindlisbacher (Finanzen, stellt sich an der nächsten Generalversammlung zur Wahl)
Ø  Ralph Ott (Sport)
Ø  Thomas Müller (Sport und Nachwuchs)

Interimistisch führt Thomas Müller die Thurgauer Eishockey AG als Verwaltungsratspräsident bis zur nächsten Generalversammlung.

Newsübersicht

06.06.2020

Unser Head Coach feiert heute seinen 53. Geburtstag! Zu diesem Jubel-Tag wünscht der gesamte HC...

Weiterlesen
05.06.2020

Unsere #30 feiert heute seinen 25. Geburtstag! Zu diesem Jubel-Tag wünscht der gesamte HC Thurgau...

Weiterlesen
27.05.2020

Die Gerber Motorgeräte FOREGA AG verlängert ihr Sponsoring und unterstützt den HC Thurgau auch in...

Weiterlesen
25.05.2020

Die Ernst Tanner Heizungen GmbH unterstützt den HC Thurgau in der Saison 2020/21 neu als...

Weiterlesen
22.05.2020

Die Thurgauer Eishockey AG freut sich sehr darüber, dass die Habersaat AG den HC Thurgau und deren...

Weiterlesen