Au Backe, nicht schon wieder - Leuen verlieren erneut in der Overtime

Unsere Leuen unterliegen dem HC La Chaux-de-Fonds erneut in der Verlängerung. Dreimal gingen die Mannen von Headcoach Stephan Mair in Führung, doch jedes Mal hatten die Chaux-de-Fonniers eine Antwort parat. Auch die Leuen konnten auf den einmaligen Rückstand reagieren und erzielten in der 53. Minute den Ausgleichstreffer zum 4:4. Die Strafe in der Verlängerung brach uns jedoch das Genick.

Unsere Torschützen: Rundqvist, Wydo, Fuhrer, Wildhaber

Wir lassen uns nicht unterkriegen! Das vierte Spiel der Playoff Halbfinalserie gegen den HCC steht diesen Sonntag, 17. März 2019, in Weinfelden an. Spielbeginn in der Güttingersreuti ist um 17:30 Uhr.

Komm auch Du ins Stadion und unterstütze unsere Leuen lautstark! Gemeinsam verteidigen wir die Festung "Gütti" und tragen unsere Jungs zum erneuten Ausgleich in der Serie!

Zämä wiiter - Let's go HCT!

Newsübersicht

20.03.2019

Der HCT trifft heute Abend mit dem Messer am Hals auswärts auf den HC La Chaux-de-Fonds. Im heutigen...

Weiterlesen
19.03.2019

Sowohl Headcoach Stephan Mair, welcher seit der Saison 2016/17 als Cheftrainer an der HCT-Bande...

Weiterlesen
19.03.2019

Stürmer Léonardo Fuhrer, welcher bei den SCRJ-Lakers unter Vertrag steht und für den HCT schon 20...

Weiterlesen
18.03.2019

Mit einem klaren 2:7-Auswärtssieg beim HC Lausanne sichert sich die Mini Top Mannschaft der HCT...

Weiterlesen
18.03.2019

Der bald 34-jährige HCT-Geschäftsführer Patrick Bloch wird die Thurgauer Eishockey AG verlassen....

Weiterlesen